Aktuelle Hinweise über und rund um Fladungen

 

Ankündigung Lebende Bibliothek

Lebende Bibliothek am 03.03.2024 Menschliche Bücher in der stadtbibliothek hammelburg Hammelburg – Am 03.03.2024 zwischen 13 und 18 Uhr öffnet die Stadtbibliothek Hammelburg mit einem besonderen Angebot: Gemeinsam mit dem Naturerlebniszentrum Rhön veranstaltet sie eine „Lebende Bibliothek“, in der Menschen als „Bücher“ ausgeliehen werden können. Das Konzept soll Menschen zusammenbringen, die sich sonst nicht treffen und miteinander ins Gespräch kommen würden. Ziel ist es, durch diese Gespräche Vorurteile abzubauen und…

Vortragsankündigung „In der Rhön, für die Rhön“

Online-Vortrag der Reihe „In der Rhön, für die Rhön“ am 22. Februar Das Biodiversitätszentrum Rhön stellt sich in der Vortragsreihe der Verwaltungsstellen des Biosphärenreservats vor Rhön, 15.02.2024 – Die Online-Vortragsreihe „In der Rhön, für die Rhön“ der Verwaltungsstellen des UNESCO-Biosphärenreservats Rhön geht in die nächste Runde. In fünf spannenden Vorträgen sollen Forschung und Monitoring im Biosphärenreservat wieder für die interessierte Bevölkerung greifbar gemacht werden. Los geht es am 22. Februar…

Unterstützung für Rotmilan-Kartierung gesucht – Schulung am 20. Februar

Schulung für Ehrenamtliche am 20. Februar in Hilders Unterstützung für Rotmilan-Kartierung im hessischen Teil des UNESCO-Biosphärenreservats Rhön gesucht Rhön, 14.02.2024 – Schon bald werden die ersten Rotmilane aus ihren Winterquartieren zurück in die Rhön kehren. Anknüpfend an das länderübergreifende Rotmilan-Artenhilfsprojekt (2014-2020) werden die Bestände des Rhöner Charaktervogels auch weiterhin erfasst. Die Hessische Verwaltung des UNESCO-Biosphärenreservats Rhön freut sich über Unterstützung bei den Kartierarbeiten in der Saison 2024. Für Interessierte, die…

Eselsabenteuer im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön

Strahlende Kinderaugen und flauschige Vierbeiner Eselabenteuer in der Rhön: Junior Ranger erkunden die Natur mit Max und Moritz Rhön, 14.02.2024 – Die malerische Landschaft im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön mit einem tierischen Begleiter ganz neu erleben: Gemeinsam mit den beiden Eseln Max und Moritz erkunden die Junior Ranger aus Hilders bei strahlendem Sonnenschein gemeinsam mit ihren Betreuerinnen Simone Guiducci und Sigrid Goldbach das Ulstertal. Sabine Kuhnert, die sich mit ihren „Rhöneseln“ einen…

Die Sonne – unser Heimatstern – Vortragsabend der Sternwarte Meiningen

Die Sonne – unser Heimatstern Die Sternwarte Meiningen läd zum Vortragsabend mit anschließender Beobachtung (Beobachtung nur bei klarem Himmel) in die Sternwarte Meiningen ein. Ein Besuch lohnt sich! Die Gesamtzahl der Gäste ist begrenzt, als Ausgleich für die Begrenzung der Teilnehmerzahl findet der Vortragsabend in doppelter Ausführung, am Mittwoch und am Donnerstag statt. Termin:  21. Februar (Mittwoch) oder 22. Februar (Donnerstag) jeweils 19:00 Uhr Ort:        Sternwarte an…

Langfristige Erfolge bei Artenschutzprojekten

Arbeitskreis „Rhöner Fließgewässer“ zieht Fazit Langfristige Erfolge der Artenschutzprojekte zur Wiederansiedlung von Edelkrebs, Schneider und Karausche Rhön, 08.02.2024 – Wie geht es Edelkrebs, Schneider, Karausche und Co. im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön? Der Arbeitskreis „Rhöner Fließgewässer“ hat kürzlich Bilanz über die durchgeführten Aktionen des letzten Jahres und auch über die langfristigen Erfolge der Artenschutzprojekte zur Wiederansiedlung gezogen. Dabei standen vor allem die Wiederansiedlungsprojekte Edelkrebs (seit 2004), Schneider (seit 2012) und Karausche (seit…

Erste Mitgliederversammlung Thüringer Biosphärenreservatsgemeinden

Gemeinsamer Austausch und Vorstellung der Verwaltungsstelle Erste Mitgliederversammlung der Thüringer Biosphärenreservatsgemeinden Rhön Rhön, 29.01.2024 – Schutz der Artenvielfalt, nachhaltige Regionalentwicklung, Forschung und Monitoring oder Bildung und Kommunikation: Die Ziele und Aktivitäten der Thüringer Verwaltung im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön sind vielfältig. Um die Arbeit vorzustellen und in Kontakt mit den Kommunen zu treten, fand kürzlich die erste Mitgliederversammlung der Thüringer Biosphärenreservatsgemeinden Rhön statt. Zahlreiche Bürgermeister und Gemeindevertreter sowie –vertreterinnen waren in die…

Die Stadt Fladungen sucht einen Bauhofmitarbeiter (m/w/d) unbefristet und in Vollzeit

Krenzers Rhön – Mittagstisch an jedem 1. Sonntag im Monat

immer wieder sonntags….krenzers open Mittagstisch am 28.01.24 und dann jeden 1. Sonntag im Monat ab 11:30 Uhr  

Unterwegs mit den Rhöner Loipenfahrern

Neues Team und Anschaffung von neuen Ganzjahresketten Mit 180 PS durch den Winter: Unterwegs mit den Rhöner Loipenfahrern Oliver Kirchner und Christoph Happel   Rhön, 16.01.2024 – Der Besucherandrang im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön ist jedes Jahr mit einsetzendem Schneefall groß. Nicht nur Einheimische, sondern Menschen aus ganz Deutschland lockt es in die schöne Winterlandschaft im „Land der offenen Fernen“. Bereits Anfang Dezember starteten Oliver Kirchner und Christoph Happel in die neue…

Krenzers Rhön öffnet seine Türen für alle am 19. + 20.01.2024

Am 19. + 20. Januar öffnet Krenzers Rhön in Seiferts seine Türen für alle. Da man sonst nur als Hotelgast dort essen gehen kann, bietet sich nun für jeden die Möglichkeit, der schon lange mal wieder in den Genuss der Küche kommen wollte.

Rekordzahlen bei Fledermauskontrolle im Milseburgtunnel

Beliebtes Zuhause der Mopsfledermaus Rekordzahlen bei jährlicher Quartierkontrolle: 81 Fledermäuse überwintern aktuell im Milseburgtunnel Rhön, 22.12.2023 –  Erfreuliche Nachrichten aus der Rhön: Bei der Fledermaus-Winterkontrolle im Milseburgtunnel, die jährlich unter der Leitung der Oberen Naturschutzbehörde beim Regierungspräsidium Kassel durchgeführt wird, wurden insgesamt 81 Fledermäuse nachgewiesen – die höchste Anzahl seit Inbetriebnahme des Radweges im Jahr 2003. Bei rund der Hälfte der Tiere handelt es sich um sogenannte Mopsfledermäuse – eine…

Einweihung des Skypoles auf der Hohen Geba

Fördermittel aus Thüringer Umweltministerium für Nationale Naturlandschaften Einweihung des Skypoles: Innovatives Modellprojekt auf der Hohen Geba zur Erkundung des Nachthimmels Rhön, 21.12.2023 –  Den Rhöner Sternenhimmel auf eine neue Art und Weise erleben: Sternenbeobachtung für (Hobby-) Astronomen und die, die es werden wollen, ermöglicht nun die Einheitsgemeinde Rhönblick auf der Hohen Geba im Thüringer Teil des UNESCO-Biosphärenreservats Rhön. Ein innovatives Modellprojekt – der sogenannte Skypole – wurde vom Thüringer Ministerium…

UNESCO-Biosphärenreservat Rhön stellt Broschüre zum Projekt „Green Care“ vor

„Natürlich mental gesund!“ Wie Natur auf die Psyche wirkt: UNESCO-Biosphärenreservat Rhön stellt Broschüre zum Projekt „Green Care“ vor Rhön, 20.12.2023 –  Die positive Wirkung der Natur nutzen, um psychischen Erkrankungen entgegenzuwirken: Wie das funktionieren kann, hat das Forschungs- und Entwicklungsprojekt „Green Care“ gezeigt, das vor über fünf Jahren im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön und der Biosphärenregion Berchtesgadener Land gestartet ist. Gemeinsam wurde nun abschließend eine Broschüre mit dem Titel „Natürlich mental gesund“…

Kneipp-Becken, Erlebniswelt Rhönwald und Hexenpfad

  174.580 Euro für nachhaltige Entwicklung in der Thüringer Rhön: Drei Förderbescheide an die Stadt Kaltennordheim überreicht Rhön, 18.12.2023 – Erfreuliche Nachrichten aus der Thüringer Rhön: Die Stadt Kaltennordheim durfte sich kürzlich gleich über drei Förderbescheide in Höhe von über 174.580 Euro zur nachhaltigen Entwicklung im UNESCO-Biosphärenreservats Rhön freuen. Im Ortsteil Klings soll in Zukunft eine Kneipp-Anlage entstehen. Ulrike Schade von der Thüringer Verwaltungsstelle des UNESCO-Biosphärenreservats überreichte hierfür einen Scheck…

„Rhein trifft Rhön“ in der Kunststation Kleinsassen

Beeindruckende Ausstellung von Künstler Michael Apitz: „Rhein trifft Rhön“ in der Kunststation Kleinsassen Rhön, 07.12.2023 –  Malerische Einblicke in die traumhafte Landschaft des UNESCO-Biosphärenreservats Rhön. Ab dem 9. Dezember kann in der Kunststation Kleinsassen wieder die Ausstellung „Rhein trifft Rhön“ des Künstlers Michael Apitz bewundert werden. Seit September sind die beeindruckenden Werke des Künstlers in Kleinsassen zu sehen. Im November verabschiedete sich die Ausstellung in eine kurze Winterpause. Bis zum…

Kurzgeschichtenwettbewerb des Sternenpark Rhön e.V.

Kurzgeschichtenwettbewerb des Sternenpark Rhön e.V. Unter dem Motto: „Über und unter mir schwebt Schönes“ Der Sternenpark Rhön im UNESCO Biosphärenreservat Rhön feiert in 2024 seinen ersten runden Geburtstag und wird zehn Jahre alt. So lange schon widmen sich seine Akteure, die Sternenparkführerinnen und Sternenparkführer dem Schutz der Nacht in der Rhön und darüber hinaus. Unzähligen Menschen – Einheimischen ebenso wie Gästen der Rhön – haben sie in den vergangenen zehn…

Wechsel in der Federführung

Rückblick auf drei erfolgreiche Jahre Thüringer Verwaltungsstelle des UNESCO-Biosphärenreservats Rhön übergibt zum 1. Dezember Federführung an Bayerische Verwaltungsstelle Rhön, 29.11.2023 –  Wechsel in der Federführung im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön: Die länderübergreifenden Geschäfte in der Rhön als auch national und international werden in den nächsten drei Jahren von Bayern koordiniert. Vom 1. Dezember 2020 bis zum 30. November 2023 hatte das Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz sowie die Thüringer Biosphärenreservatsverwaltung…

Arena frei für Urlaub und Tagung im Rhön Park Aktiv Resort

 Arena frei für Urlaub und Tagung in der Rhön Ab März 2024 öffnet die Multifunktionshalle RhönArena ihre Tore für Einheimische, Familienurlauber und Tagungsgäste / Entertainmentangebot und Eventlocation im XXL-Format Das Rhön Park Aktiv Resort in Hausen-Roth zählt zu den großen Familien- und Tagungshotels Deutschlands. Laufend wird das erfolgreiche touristische Angebot an die steigenden Ansprüche von Urlaubern und Geschäftsreisenden angepasst. Dafür sorgt eine konsequente Modernisierung der weitläufigen Infrastruktur auf dem 12,5…

Robin Heyder ist Baumwart im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön

Für den Erhalt von Streuobstwiesen Notfallsanitäter Robin Heyder ist zertifizierter Baumwart im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön Rhön, 23.11.2023 –  Streuobstwiesen haben in der Rhön eine lange Tradition. Damit dieses wertvolle Kulturgut nicht verloren geht, braucht es engagierte Menschen, die es sich zur Aufgabe machen, die schützenswerte Natur des UNESCO-Biosphärenreservats zu erhalten. Einer von ihnen ist der 34-jährige Robin Heyder aus Dermbach. Der hauptberufliche Notfallsanitäter findet in seiner Tätigkeit einen Ausgleich zum Rettungsdienst…

Vortrag Wunderwelt Wiese

Wahre Schätze der Artenvielfalt Naturfotograf Roland Günter entführte in die Wunderwelt Wiese Rhön, 17.11.2023 – Wiesen sind nicht nur wahre Schätze der Artenvielfalt, sondern sie bieten auch Erholung für die Seele. Blumenwiesen – untermalt vom Summen der Bienen, dem Zirpen der Heuschrecken und dem Gesang der Vögel – sind für uns ein Inbegriff des Sommers. Mit einem beeindruckenden Multivisionsvortrag holte der Naturfotograf Roland Günter die warme Jahreszeit in die Elstalhalle…

Freiwillige unterstützen Maßnahmen im Roten Moor

Arbeiten für das Jahr 2023 abgeschlossen Gemeinsam gegen den Klimawandel: 180 Freiwillige aus ganz Deutschland unterstützen Maßnahmen im Roten Moor Rhön, 15.11.2023 – Die Folgen des Klimawandels haben im Roten Moor deutliche Spuren hinterlassen. Hinzu kommen die Schäden, die der jahrzehntelange Abbau von Torf bis Anfang der 1980er-Jahre mit sich gebracht hatten. Auch die nach dem Abbau durchgeführten Renaturierungsmaßnahmen waren inzwischen marode. Bereits im Sommer wurden auf dem Hochmoorkörper Ablaufbauwerke,…

Sperrung Naturlehrpfad und Aussichtsturm Schwarzes Moor vom 14.11.23 bis 14.03.24

Bis zum Frühjahr geschlossen Naturlehrpfad Schwarzes Moor und Aussichtsturm ab 15. November gesperrt Rhön, 14.11.2023 – Vom 15. November 2023 bis zum 15. März 2024 bleiben der Lehrpfad und der Aussichtsturm im Schwarzen Moor geschlossen. Darüber informiert der Verein Naturpark & Biosphärenreservat Bayerische Rhön. Das Schwarze Moor auf der Langen Rhön in der Nähe des Dreiländerecks Bayern, Hessen und Thüringen ist als Kernzone im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön ein Schaufenster der Natur.…

Erfolgreiche länderübergreifende Biosphärentagung 2023

Innovative Ideen und spannende Gespräche Länderübergreifende Biosphärentagung zum Thema Erneuerbare Energien – Über 150 Teilnehmende aus ganz Deutschland Rhön, 10.11.2023 – Bei der vierten länderübergreifende Biosphärentagung im Bürgerhaus Hofaschenbach drehte sich in diesem Jahr alles um das Thema Erneuerbare Energien – von Auswirkungen der Technologie auf Schutzgebiete über Energieeffizienz bis hin zu Heizsystemen der Zukunft. Rund 150 Teilnehmende darunter Vertreterinnen und Vertreter der Kommunen, der Landkreise und aus den Bereichen…

Offizielle Einweihung von Stromladesäulen direkt am Kreuzberg

Landrat Thomas Habermann sowie ÜWR-Geschäftsführer Joachim Schärtl und Roland Göpfert setzen ein Zeichen in die Zukunft. Die offizielle Einweihung der neuen Elektroladesäulen am Kloster Kreuzberg, Foto: Tonya Schulz, texTDesign GmbH Offizielle Einweihung von Stromladesäulen direkt am Kreuzberg Bischofsheim i. d. Rhön, Mellrichstadt, 31. Oktober 2023 – Ein weiterer Meilenstein zur Förderung der Mobilitätswende sowie die Erweiterung der regionalen Ladeinfrastruktur wurde am Reformationstag im Landkreis Rhön-Grabfeld eingeläutet. Landrat Thomas Habermann sowie…

Online-Voting für Rhöner Biosphärenpreis gestartet

Online-Voting für Publikumspreis startet am 30. Oktober Wer gewinnt den Rhöner Biosphärenpreis? – Jetzt ist Ihre Stimme gefragt!     Rhön, 30.10.2023 –  Rhönerinnen und Rhöner, die sich in besonderem Maße für die Idee des UNESCO-Biosphärenreservats einsetzen – das zeichnet die Top 10 Kandidaten für den Rhöner Biosphärenpreis aus. Sie engagieren sich, um künftigen Generationen eine lebens- und liebenswerte Heimat zu schenken. Unzählige Stunden haben sie in die nachhaltige Entwicklung…

Tanzkurs beim Rhönklub

Der Rhönklub Fladungen bietet in Kooperation mit Tino’s Danceworld einen Kurs für Tänze wie Discofox, Walter, Rumba usw. an. Der Kurs ist für Menschen jeden Alters für Anfänger und Interessierte mit Grundkenntnissen geeignet.

Künstlergespräch zur Ausstellung „Rhein trifft Rhön“

Ausstellung „Rhein trifft Rhön“ gibt Einblicke in malerische Landschaft Künstlergespräch mit Michael Apitz am Freitag: Leckereien aus der Rhön und Bio-Wein aus dem Rheingau Rhön, 25.10.2023 – Atemberaubende Einblicke in die malerische Landschaft des UNESCO-Biosphärenreservats Rhön: Das bietet die Ausstellung „Rhein trifft Rhön“ des Künstlers Michael Apitz, die seit dem 24. September in der Kunststation Kleinsassen zu sehen ist. Am Freitag, den 27. Oktober um 18 Uhr findet anlässlich zur…

Länderübergreifender Pflegezonentag am 10. November

Erhaltung von Streuobstbeständen im Fokus Länderübergreifender Pflegezonentag am 10. November – Spannende Workshops und Mitmachaktionen Rhön, 24.10.2023 – Naturnahe Wälder oder wunderschöne artenreiche Wiesen und Weiden – das zeichnet in der Rhön die sogenannten Pflegezonen aus. Die Verwaltungsstellen des UNESCO- Biosphärenreservats Rhön laden am Freitag, den 10. November 2023 im Rahmen des länderübergreifenden Pflegezonentags zu verschiedenen Workshops ein. Der Pflegezonentag komplettiert die Reihe der Aktionstage Kernzonentag und Entwicklungszonentag. Die Pflegezonen…

Extratour Wasserkuppe als Premiumwanderweg ausgezeichnet

50 Wandernde bei der Eröffnung / Feierliche Übergabe der Zertifizierungsurkunden Viele Erlebnisse auf kurzer Strecke: Extratour Wasserkuppe als Premiumwanderweg ausgezeichnet Wasserkuppe (Rhön), 24.10.2023 – Die Extratour „Wasserkuppe“ ist am 15. Oktober feierlich eröffnet worden. Trotz Wintereinbruch mit Kälte, Wind und Graupel waren rund 50 Wanderbegeisterte gekommen, um den rund elf Kilometer langen Premiumweg erstmals zu testen. Vorab gab es in den Grußworten von Vertretern der beteiligten Kommunen und Institutionen wie…

Scheckübergabe Förderprojekt Empfertshausen

Fördermittel aus dem Thüringer Umweltministeriums für Nationale Naturlandschaften Außergewöhnliche Übernachtungsplätze am Grünen Band – neues Förderprojekt in Empfertshausen bewilligt Rhön, 23.10.2023 –  Außergewöhnliche naturnahe Übernachtungsplätze– die sogenannten Butzen – sollen in der Gemeinde Empfertshausen am Nationalen Naturmonument „Grünes Band Thüringen“ entstehen. Dieses innovative Vorhaben wird seitens des Thüringer Ministeriums für Umwelt, Energie und Naturschutz (TMUEN) mit einer Zuwendung in Höhe von 84.311,50 Euro gefördert. Das dritte Jahr in Folge fördert…

Biosphärentagung 2023 für alle Interessierte

Die Hessische Verwaltungsstelle des UNESCO-Biosphärenreservats Rhön lädt alle Interessierten am 3. November 2023 von 9 bis 16 Uhr zur länderübergreifenden Biosphärentagung zum Thema „Erneuerbare Energien“ ins Bürgerhaus Hofaschenbach ein. Anmeldungen für die länderübergreifende Tagung sind bis zum 25. Oktober möglich.

Adventskonzert am 03.12. im Fränkischen Freilandmuseum Fladungen: Vorverkauf startet

  Am Ersten Adventsonntag, 03.12.23 findet um 15 Uhr ein Konzert mit dem Gospelchor „spirit of joy“ in der Museumskirche St. Bartholomäus statt. Das diesjährige Adventskonzert im Fränkischen Freilandmuseum Fladungen bietet eine Mischung aus bekannten traditionellen Gospels und Spirituals, modernen rockigen Songs und Christmas Gospels. Mit rhythmischen und schwungvollen Liedern, aber auch einigen stimmungsvollen Balladen, wollen die etwa 40 Sängerinnen und Sänger des Chors „spirit of joy“ aus Hohenroth ihrem…

Erster Biospährentag

Die heimische Modellregion kennenlernen Erster Biosphärentag: 11. Klassen des Thüringer Rhöngymnasiums entdecken das Biosphärenreservat Rhön, 16.10.2023 –  Schule nachhaltig und zukunftsorientiert gestalten: Statt Mathe, Deutsch und Biologie standen beim ersten Biosphärentag „Vielfalt“, „nachhaltige Entwicklung“, „Forschung und Monitoring“ sowie „Bildung und Kommunikation“ auf dem Stundenplan der Elftklässler des Thüringischen Rhöngymnasiums in Kaltensundheim: Also die vier Aufgabenbereiche, die den weltweit 748 Biosphärenreservaten von der UNESCO übertragen wurden und die das Team der…

Gaststätten – Wo finde ich was?

Nutzen Sie unser neues Gaststättenverzeichnis und finden Sie heraus, in welchen Orten Sie Restauants, Cafes und vieles mehr finden. Die PDF können Sie anklicken und öffenen bzw. downloadn.

Apfelmarkt in Hausen/Rhön am 15. Oktober 2023

Eröffnung der Extratour Wasserkuppe am 15. Oktober

Premiumwandern auf Hessens höchstem Berg / Feierstunde ab 9.30 Uhr Eröffnung der Extratour „Wasserkuppe“ am 15. Oktober Wasserkuppe (Rhön), 06.10.2023 – Am 15. Oktober wird die Extratour „Wasserkuppe“ feierlich eröffnet. Sie ersetzt die bekannte „Guckaisee“-Tour, welche von einer Strecke von rund 20 auf elf Kilometer verkürzt wurde. Thematischer Schwerpunkt der neuen Runde sind die einzigartigen und faszinierenden Bergwiesen der Hochrhön, von denen es entlang des Weges noch eine beachtliche Zahl…

125 Jahre Lokalbahn Mellrichstadt-Fladungen: Jubiläumsvortrag am 15. Oktober

(Fladungen, 5.10.23). Anlässlich des 125-jährigen Streckenjubiläums der Lokalbahn Mellrichstadt-Fladungen lädt das Fränkische Freilandmuseum Fladungen am letzten Saisonfahrtag der Museumsbahn, dem 15. Oktober, zu einem Vortrag mit Dr. Rainer Mertens vom DB Museum Nürnberg ein. 2023 jährt sich die Eröffnung der Lokalbahnstrecke Mellrichstadt-Fladungen zum 125. Mal. Zu diesem Anlass findet im Freilandmuseum Fladungen am Sonntag, 15. Oktober um 15 Uhr ein Jubiläums-Vortrag zur Geschichte der bayerischen und unterfränkischen Nebenbahnen mit Dr.…

Konzert des Blechbläserensembles „Quincy Brass“ in der Pfarrkirche St. Kilian in Fladungen

Am Montag, 25. Dezember 2023 um 19:00 Uhr findet in der Pfarrkirche St. Kilian in Fladungen ein Konzert des Blechbläserensembles „Quincy Brass“ statt. Seit über 25 Jahren ist das Ensemble jeweils am 1. Weihnachtsfeiertag in unterschiedlichen Kirchen des Landkreises Rhön-Grabfeld zu hören. Das Programm bietet einen Streifzug durch die Blechbläserliteratur. Zu Gehör kommen nicht nur Stücke alter Meister, sondern auch weihnachtliche Weisen für Blechbläser-Quintett. Zum Ensemble gehören Jürgen Weyer und…

Wechsel in der Pressestelle UNESCO-Biosphärenreservat Rhön

Lea Hohmann folgt auf Anna-Lena Bieneck Wechsel in der länderübergreifenden Pressestelle des UNESCO-Biosphärenreservats Rhön Rhön, 29.09.2023 – Das Biosphärenreservat ist kein Naturschutzgebiet, der Sternenpark hat kein Eintrittstor, und ein UNESCO-Titel bringt Vorteile für die gesamte Region: Die Vermittlung zentraler Botschaften wie dieser, eine gezielte Besucherlenkung und die Sensibilisierung und Begeisterung der Bevölkerung für Erhaltung und nachhaltige Nutzung des wertvollen Natur- und Kulturraums stehen im Fokus der Öffentlichkeitsarbeit im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön.…