Adventskonzert im Freilandmuseum

Lieder, Geschichten und Gedichte in Mundart zum Advent mit "Kaufmannsware" Sonntag, 01.12. | 15.00 Uhr in der Museumskirche St. Bartholomäus | Einlass 14.30 Uhr Das seit 2009 bestehende Frauenquartett ist bekannt für humorvolle Auftritte mit Fränkischer Volksmusik, Rhöner Mundart und selbstironischen Werken aus eigener Feder. Doch auch leise und besinnliche Töne gehören zum Repertoire. Regelmäßig veranstaltet die Kaufmannsware Marienkonzerte und tritt bei Advents- und Weihnachtskonzerten auf. 2019 gestaltet die Gruppe…

Rhöner Heimatabend

40 Jahre Streutaler Musikanten - 30 Jahre GrenzöffnungAm Samstag, 16. Nov., Einlass: 19.00 Uhr, Beginn 19.30 Uhr, Eintritt € 6,--, Tickets an der Abendkasse. Teilnehmende Gruppen:- Kaufmannsware aus Oberelsbach- Hoibüche Muisig aus Langenleiten- Gesangsduo Wetzel aus Rüdenschwinden- Volkstanzgruppe aus Fladungen- Folkloretanzgruppe aus Kaltenlengsfeld- Kermesmusikanten aus Heufurt- Streutaler Musikanten Ein Abend mit der Volksmusikgruppe des Musikvereins Heufurt e.V.Die "Hauskapelle" des Freilandmuseums Fladungen spielt vorwiegend altfränkische und Rhöner Volksmusik und ist u.a.…

Populisten fordern Europa heraus

Vier Tage, von Donnerstag, 15. bis Sonntag, 18. Aug. hat eine 11köpfige Delegation aus Fladungen an einem Partnerschaftstreffen in Köo/Estland teilgenommen. Mit dabei waren auch die Freunde aus Nora in Schweden. Neben dem Kennenlernen der Partnergemeinden und der Menschen steht auch immer ein europäisches Thema als Schwerpunkt auf dem Programmzettel. In diesem Jahr hat man sich mit einem ganz aktuellen Sachverhalt auseinandergesetzt: "Populisten fordern Europa heraus - eine Debatte über…

30 Jahre Urlaub in Fladungen

Seit nunmehr 30 Jahren verbringen Annegret und Manfred Klusendick ihren Urlaub im staatlich anerkannten Ferienort Fladungen und in der Ferienwohnung von Waltraud Hohmann. In den vergangenen 30 Jahren hat das Ehepaar Klusendick vieles in Fladungen miterlebt: sei es die Öffnung der Zonengrenze, die Eröffnung und das Wachsen des Fränkischen Freilandmuseums und viele schöne Feste. Oft auch mit dabei waren die Kinder und Enkelkinder. „Ankommen, sich wohlfühlen und den Alltag vergessen“,…