Blechbläser Kammerkonzert

Die Kreismusikschule Rhön-Grabfeld am Freitag, 20. März 2020 zu Gast im Rhönmuseum

Seit dem Schuljahr 2019/2020 bietet die Kreismusikschule Rhön-Grabfeld als Semesterprojekt Ensemblespiel für Blechbläser an.
Versierte BlechbläserInnen und WiedereinsteigerInnen aller Altersgruppen, die Lust haben, in einem reinen Blechbläserensemble Musik der verschiedenen Stilrichtungen kennen zu lernen, sind dazu eingeladen. Von Klassik bis Moderne, von laut bis leise ist für jeden etwas dabei. Das breitgefächerte Repertoire reicht von Renaissance– und Barockklängen bis zu zeitgenössischen Arrangements im Swing–Stil, hierbei werden ausgetretene Pfade der Blasmusik verlassen und neue Wege in der Bläsermusik gesucht. Der Spaß an der Musik und das Zusammenspiel in der Gruppe stehen dabei im Vordergrund.
In diesem Schuljahr bildeten sich zwei Ensembles mit jeweils fünf BläserInnen in Bad Neustadt und in Fladungen. Die Gruppenleitung übernahm Thomas Eckert, Lehrer für Blechblasinstrumente an der Kreismusikschule. Mit seiner Erfahrung als langjähriger Leiter verschiedener Besetzungen vom Anfängerensemble über verschiedene Blasorchester und der Big Breath Brass Band der Musikschule, kann er aus einem großen Fundus an Literatur schöpfen.
Zum Semesterende bieten die GruppteilnehmerInnen nun im Ausstellungssaal des Rhönmuseums einen Einblick in ihre Arbeit. Auf dem Programm stehen die Doppelchörige
Canzona Septimi Toni a 8 von Giovanni Gabrieli für 10 BläserInnen, Werke von J.S. Bach, Beethoven bis hin zu den Beatles und Chris Hazel.
Das Konzert bietet die ungewöhnliche Möglichkeit das aktuell wegen Neukonzeption geschlossene Rhönmuseum zu besuchen und die derzeit freien Ausstellungsräume als Konzert-Location zu erleben.
Aktuell erfährt das Rhönmuseum eine umfangreiche Neuausrichtung und wird im Frühjahr 2021 seine Wiedereröffnung feiern. Nach einer grundlegenden Sanierung des Hauses und der inhaltlichen Überarbeitung des Gesamtkonzeptes soll das Rhönmuseum wieder zu einem regionalen Schwerpunktmuseum für die Kulturgeschichte der Rhön und der dort lebenden Menschen entwickeln. Beginn ist um 19.30 Uhr, Einlass ab 19.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.