Partnerschaftstreffen in Estland

Seit 1986 besteht die Städtepartnerschaft zwischen Fladungen und Nassenfels und seit 1996 besteht eine weitere Städtepartnerschaft zur Nora in Schweden, Koo in Estland und Hone in Italien. Es ist eine lebendige Partnerschaft, die vom Gedankenaustausch und gegenseitigen Bürgerbegegnungen geprägt ist. Der Höhepunkt der Partnerschaft ist das alljährliche Partnerschaftstreffen, das wechselweise in einem anderen Land stattfindet. In diesem Jahr ist vom 15. bis 18. Aug. 2019 Koo in Estland Gastgeber für das Partnerschaftstreffen.
Neben der Geselligkeit, der Pflege der Partnerschaft und dem Kennenlernen der Partnergemeinden steht bei den regelmäßigen Partnerschaftstreffen auch immer der europäische Gedanke auf dem Programm. Im Rahmen des diesjährigen Treffens wird das Thema „Populisten fordern Europa heraus – eine Debatte über die Zukunft Europas“ behandelt, das durch den möglich „Brexit“ und die Europawahlen sehr aktuell geworden ist.
Alle, die sich für neue Kontakte und Freundschaften, auch über das Partnerschaftstreffen hinaus, und den europäischen Gedanken interessieren sind herzlich eingeladen, mit zum Treffen nach Koo zu fahren. Anmeldungen sind bis zum 21. Juni in der Tourist Information Fladungen möglich, Tel. 09778-91 91 11 oder per eMail info@fladungen-rhoen.de. Hier gibt es auch weitere Informationen zum Ablauf und Inhalt des Partnerschaftstreffens.

Seit 1986 besteht die Städtepartnerschaft zwischen Fladungen und Nassenfels und seit 1996 besteht eine weitere Städtepartnerschaft zur Nora in Schweden, Koo in Estland und Hone in Italien. Es ist eine lebendige Partnerschaft, die vom Gedankenaustausch und gegenseitigen Bürgerbegegnungen geprägt ist. Der Höhepunkt der Partnerschaft ist das alljährliche Partnerschaftstreffen, das wechselweise in einem anderen Land stattfindet. In diesem Jahr ist vom 15. bis 18. Aug. 2019 Koo in Estland Gastgeber für das Partnerschaftstreffen.
Neben der Geselligkeit, der Pflege der Partnerschaft und dem Kennenlernen der Partnergemeinden steht bei den regelmäßigen Partnerschaftstreffen auch immer der europäische Gedanke auf dem Programm. Im Rahmen des diesjährigen Treffens wird das Thema „Populisten fordern Europa heraus – eine Debatte über die Zukunft Europas“ behandelt, das durch den möglich „Brexit“ und die Europawahlen sehr aktuell geworden ist.
Alle, die sich für neue Kontakte und Freundschaften, auch über das Partnerschaftstreffen hinaus, und den europäischen Gedanken interessieren sind herzlich eingeladen, mit zum Treffen nach Koo zu fahren. Anmeldungen sind bis zum 21. Juni in der Tourist Information Fladungen möglich, Tel. 09778-91 91 11 oder per eMail info@fladungen-rhoen.de. Hier gibt es auch weitere Informationen zum Ablauf und Inhalt des Partnerschaftstreffens.